Start info@alexander-miro.de Menue
Menue

Literaturverzeichnis

 

- Abelin, E. J.: Some further Observations and Comments on the earliest Role of the Father. In: International Journal of Psycho-Analysis, 1975, 56, S. 293-302.

- Abelin, E. L.: Role of the father in the separation-individuation process. In: McDevitt, J.B./Settlage (Hg) 1971, S. 229-252.

- Alpert, Judith (Hg.): Psychoanalyse der Frau jenseits von Freud. Berlin, Heidelberg, New York 1992.

- Argelander, Hermann: Die szensiche Funktion des Ichs und ihr Anteil an der Symptom- und Charakterbildung. In: Psyche, 24. Jg., 1970, S. 325-345.

- Argelander, Hermann: Das Erstinterview in der Psychotherapie. Darmstadt 1970.

- Argelander, Hermann: Das psychoanalytsiche Erstinterview und seine Methode. In: Psyche, Jg. 32, 1978, S.1089-1099.

- Argelander, Hermann: Der psychoanalytische Beratungsdialog. Studien zur Textstruktur und Deutung an formalisierten Protokolltexten. Göttingen, Zürich 1982.

- Bauriedl, T.: Ödipuskomplex oder Triangulierung. Die Bedeutung der Sexualität in der Familie. 1988.

- Beck, Ulrich/Beck-Gernsheim, Elisabeth: Das ganz normale Chaos der Liebe. Franktfurt/M. 1990.

- Beck, Ulrich: Freiheit oder Liebe. Vom Ohne-, Mit- und Gegeneinander der Geschlecht innerhalb und außerhalb der Familie. In: Beck, Ulrich/ Beck-Gernsheim, Elisabeth (Hg.) 1990, S. 20-64.

- Beck-Gernsheim, Elisabeth: Alles aus Liebe zum Kind. In: Beck, Ulrich/Beck-Gernsheim, Elisabeth (Hg.) 1990, S. 135-183.

- Beck-Gernsheim, Elisabeth: Scheidung und Scheidungsfolgen – Soziologische und psychologische Perspektiven. In: Herlth, Alois/ Brunner, Ewald J./ Tyrell, Hartmann/ Kriz, Jürgen (Hg.) 1994, S. 159-174.

- Belgrad, Jürgen/ Görlich, Bernard/ König, Hans-Dieter u.a.: Zur Idee einer psychoanalytischen Sozialforschung. Frankfurt/M. 1987.

- Benjamin, Jessica: Phantasie und Geschlecht. Psychoanalytische Studien über Idealisierung, Anerkennung und Differenz. Frankfurt /M. 1992.

- Bernstein, Doris: Das weibliche Über-Ich: Eine andere Perspektive. In: Psyche, 1996, 50b, S. 617-643.

- Blos, Peter: Sohn und Vater: Diesseits und jenseits des Ödipuskomplexes. Stuttgart 1990.

- Brörmann, Barbara/ Gschwendtner, Ulrike/ Möller, Uta-Maria u.a.: „Dann kann ich es genauso gut alleine machen...“. Die Mutter-Kind-Familie als eine alternative familiale Lebensform. In: Pieper, Marianne (Hg.) 1994, S. 114-165.

- Buchheim, P./ Cierpka, M./ Seifert, Th. (Hg.): Konflikte in der Triade – Spielregeln in der Psychotherapie – Weiterbildungsforschung und Evaluation. Berlin, Heidelberg 1995.

- Burgner, Marion: The oedipal Experience: Effects on development of an absent father. In: International Journal of Psycho-Analysis, 1985, 66, S. 311-320.

- Burlingham, Dorothy: Labyrinth Kindheit. Beiträge zur Psychoanalyse des Kindes. Frankfurt/M. 1984.

- Cath, Stanley: Vatersein von der Kindheit bis ins Alter: Ein Abriß neuerer psychoanalytischer Konzepte. In: Friedman, R. M./ Lerner, L. (Hg.) 1991. S. 65-75.

- Chodorow, Nancy Julia: Scheidung, ödipale Asymmetrien und der Altersunterschied in der Ehe. In: Friedman, R. M./ Lerner, L. (Hg.) 1991, S. 199-203.

- Cummings, E. Mark / Watson O´Reilly, Anne: Fathers in family context: Effects of marital quality on child adjustment. In: Lamb, Michael (Hg.) 1997, S. 49-65.

- Dammasch, Frank: Zwischen Mutterland und Vaterland. Die triangulierende Funktion des Therapeuten in der Behandlung eines vaterlosen Mädchens. In: Analytische Kinder- und Jugendlichentherapie 1994, 25, S. 309-340.

- Diamond, Michael D.: Der werdende Vater: Psychoanalytische Ansichten über den vergessenen Elternteil. In: Friedman, R.M. / Lerner, L. (Hg.) 1991, S. 39-63.

- Diepold, Barbara: Zur Entwicklung der Geschlechtsidentität bei Jungen. In: Buchheim, P./ Cierpka, M./ Seifert, Th. (Hg.) 1995. S. 103-114.

- Dornes, M.: Der kompetente Säugling. Die Präverbale Entwicklung des Menschen. Frankfurt/M. 1993.

- Düring, Sonja: Probleme der weiblichen sexuellen Entwicklung. In: Sigusch, Volkmar (Hg.) 1996, S. 32-43.

- Egerer, Eileen: Muttersöhne – Vatersöhne. Männliche Individuationsformen aus der Sicht der Selbstpsychologie. In: Szanya, Anton (Hg.) 1995, S. 139-163.

- Erhart, Walter/ Herrmann, Britta (Hg.): Wann ist der Mann ein Mann? Zur Geschichte der Männlichkeit. Stuttgart, Waimar 1997.

- Erikson, Erik H.: Jugend und Krise. Die Psychodynamik im sozialen Wandel. Berlin 1981.

- Fast, Irene: Development in gender identity: gender differentiation in girls. In: International Journal of Psycho-Analysis, 1979, 60, S. 443-453.

- Fast, Irene: Von der Einheit zur Differenz. Berlin, Heidelberg, New York 1991.

- Faulstich, Werner/ Grimm, Gunter E. (Hg.): Sturz der Götter? Vaterbilder im 20. Jahrhundert. Frankfurt/M. 1989.

- Fliegel, Zenia Odes: Die Entwicklung der Frau in der analytischen Theorie: Sechs Jahrzehnte Kontroversen. In: Alpert, Judith (Hg.) 1992), S. 11-40.

- Freud, Sigmund (1910): Über „wilde“ Psychoanalyse. GW VIII, S. 118-125.

- Freud, Sigmund (1921): Massenpsychologie und Ich-Analyse. GW XIII, S. 71-161.

- Freud, Sigmund: Neue Folgen der Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse. Frankfurt/M. 1991, Fischer Taschenbuch Verlag.

- Friedman, R. M./ Lerner, L. (Hg.): Zur Psychoanalyse des Mannes. Berlin, Heidelberg, New York 1991.

- Fthenakis, Wassilios E.: Väter. Zur Psychologie der Vater-Kind-Beziehung. Bd. I. München, Wien, Baltimore 1985.

- Fthenakis, Wassilios E.: Zur Rolle des Vaters in der Entwicklung des Kindes. In: Praxis der Psychotherapie und Psychosomatik, 1992, 37 (4), S. 179-189.

- Gläser, Gudrun: Zur Auswirkung präödipaler Vaterdeprivation auf weibliches Wünschen, Wollen und Begehren. In: Forum der Psychoanalyse, 1994, 10 (3), S. 245-259.

- Greenberg, M./Morris, N.: Engrossment: The Newborn´s Impact Upon The Father. In: American Journal of Orthopsychiatry, 1974, 44, S. 520-531.

- Gutschmidt, Gunhild: Kinder in Einelternfamilien. Positive Aspekte einer Lebensform. In: Menne, Klaus/ Schilling, Herbert/ Weber, Matthias (Hg.) 1993, S. 299-305.

- Happel, Frieka: Der Einfluß des Vaters auf die Tochter. Zur Psychoanalyse weiblicher Identitätsbildung. Eschborn 1996.

- Herlth, Alois/ Brunner, Ewald J./ Tyrell, Hartmann/ Kriz, Jürgen (Hg.): Abschied von der Normalfamilie? Partnerschaft kontra Elternschaft. Berlin, Heidelbert, New York u.a. 1994.

- Herzog, James M.: Preoedipal Oedipus: The father-child dialog. In: Pollock, George H. / Ross, John Munder (Hg.) 1988, S. 475-491.

- Herzog, James M.: Sleep disturbance and father hunger in 18- to 28-month-old boys. The Erlkönig syndrome. In: The Psychoanalytic study of the child. Yale University Press, New Haven 1980, 35, S. 219-233.

- Hoffmann-Riem, Christa: Elementare Phänomene der Lebenssituation. Ausschnitte aus einem Jahrzehnt soziologischen Arbeitens. Hoffmann-Riem, Wolfgang/ Pieper, Marianne/ Riemann, Gerhard (Hg.). Weinheim 1994.

- Hoffmann-Riem, Christa: Elternschaft ohne Verwandtschaft: Adoption, Stiefbeziehung und heterologe Insemination. In: Hoffmann-Riem, Christa: Elementare Phänomene der Lebenssituation. Ausschnitte aus einem Jahrzehnt soziologischen Arbeitens. Hoffmann-Riem, Wolfgang/ Pieper, Marianne/ Riemann, Gerhard (Hg.) 1994, S. 171-202.

- Hosemann, Dagmar: Familie und gesellschaftliche Modernisierung – institutionelle Entkoppelung (Polarisierung) von Elternschaft und Partnerschaft. In: Herlth, Alois/ Brunner, Ewald J./ Tyrell, Hartmann/ Kriz, Jürgen (Hg.) 1994, S. 83-90.

- Janus, Ludwig: Der werdende Vater. In: Michelsen, Herma 1995, S. 66-79.

- Kallenbach, Kurt: Zur Vater-Kind-Beziehung heute. Bestandsaufnahme und Literaturüberblick. In: Psychosozial, 1996, 19 (4), S. 77-89.

- Kasten, Harmut: Geschwisterbeziehung. Göttingen, Bern, Toronto, Seattle 1993, Bd. 1 und 2.

- Kerz-Rühling, Ingrid: Psychoanalyse und Weiblichkeit. Eine Studie zum Wandel psychoanalytischer Konzepte. In: Zeitschrift für psychoanalytische Theorie und Praxis, 1991, 6 (3), S. 293-316.

- Kirshner, Lewis A.: The absence of the father. In: Journal of the American psychoanalytic Association, 1992, 40, S. 1117-1138.

- Kleining, Gerhard: Lehrbuch entdeckende Sozialforschung. Von der Hermeneutik zur qualitativen Heuristik. Bd. 1, Weinheim 1995.

- König, Karl: Die Fixierung in der Dyade. In: Buchheim, P./ Cierpka, M./ Seifert, Th. (Hg.) 1995, S. 39-49.

- Krabbe, Heiner: Kollision: Scheidung und die Folgen für die Eltern-Kind-Bindung. In: Herlth, Alois/ Brunner, Ewald J./ Tyrell, Hartmann/ Kriz, Jürgen (Hg) 1994, S. 148-158.

- Kraus, Otto (Hg.): Die Scheidungswaisen. Verpflichtung, Recht und Chancen im Spannungsfeld divergierender Interessen. Göttingen 1993.

- Lamb, Michael E. (1997a): The Development of Father-Infant Relationships. In: Lamb, Michael E. (Hg.) 1997, S. 104-120.

- Lamb, Michael E. (1997b): The role of the father: an overview. In: Lamb, Michael E. (Hg.) 1997, S. 1-63.

- Lamb, Michael E. (Hg.): The Role of the Father in Child Development. New York, Chichester, Brisbane u.a. 1997.

- Lang, Hans-Jürgen: Die ersten Lebensjahre. Psychoanalytische Entwicklungspsychologie und empirische Forschungsergebnisse. München  1988.

- Lang, Hermann: Das Konzept der „strukturalen Triade“. In: Buchheim, P./ Cierpka, M./ Seifert, Th. (Hg.) 1995. S. 50-58.

- Lang, Hermann: PsychiatrischePerspektiven zur Frage nach dem Vater. In: Tellenbach, Hubertus (Hg.): Das Vaterbild im Abendland. Stuttgart, Berlin, Köln, Mainz. Bd. 1. 1978. S. 179-191.

- Lazar, R.A.: Vorläufer der Triangulierung. In: Forum der Psychoanalyse, 1988, 4, S. 28-39.

- Lehr, U.: Die Rolle von Mutter und Vater in der frühen Sozialisation des Kindes. In: Therapiewoche, 1980, 30, S. 649-665.

- Leithäuser, Thomas / Volmerg, Birgit: Anleitung zur empirischen Hermeneutik. Psychoanalytische Textinterpretation als sozialwissenschaftliches Verfahren. Frankfurt/M. 1979.

- Leithäuser, Thomas / Volmerg, Birgit u.a.: Entwurf zu einer Empirie des Alltagsbewußtseins. Frankfurt/M. 1981.

- Leitäuser, Thomas: Distanz und Beteiligung. Die Rolle der Forschenden im Untersuchungsfeld. In: Leithäuser, Thomas/ Volmerg, Birgit: Psychoanalyse in der Sozialforschung. Eine Einführung am Beispiel einer Sozialpsychologie der Arbeit. Opladen 1988. S. 209-233.

- Leithäuser, Thomas/ Volmerg, Birgit: Psychoanalyse in der Sozialforschung. Eine Einführung am Beispiel einer Sozialpsychologie der Arbeit. Opladen 1988.

- Lempp, Reinhart: Was bedeutet die Scheidung der Eltern für das Kind? In: Kraus, Otto (Hg.) 1993, S. 65-84.

- Lichtenberg, J./Kaplan, J./Kaplan, S. (eds.): Reflections on self psychology. Hillsdale, New York 1983.

- Liebsch, Katharina: Vom Weib zur Weiblichkeit? Psychoanalytische Konstruktionen in feministischer Theorie. Bielefeld 1994.

- Löchel, Elfriede: Inszenierungen einer Technik. Psychodynamik und Geschlechterdifferenz in der Beziehung zum Computer. Frankfurt/ New York 1997.

- Lorenzer, Alfred: Sprachzerstörung und Rekonstruktion. Vorarbeiten zu einer Metatheorie der Psychoanalyse. Frankfurt/M. 1976.

- Mahler, M.: Discusson of Greenacre´s: Problems of overidealization of the the analyst and of analysis. (1966).

- Materialien zur Bevölkerungswissenschaft. Sonderheft 21. Changing families in changing societies. Proceedings of the international conference in Brussels 1992. Hg. Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung. Wiesbaden 1993.

- McDevitt, J.B./Settlage (Hg.): Separation-Individuation, Essays in Honor of Margaret S. Mahler. Int. Univ. Press, New York 1971.

- Menne, Klaus/ Schilling, Herbert/ Weber, Matthias (Hg.): Kinder im Scheidungskonflikt. Beratung von Kindern und Eltern bei Trennung und Scheidung. Weinheim, München 1993.

- Mertens, Wolfgang: Entwicklung der Psychosexualität und der Geschlechtsidentität. Bd. 1: Geburt bis 4. Lebensjahr. Stuttgart, Berlin, Köln 1992.

- Mertens, Wolfgang: Entwicklung der Psychosexualität und der Geschlechtsidentität. Bd. 2: Kindheit und Adoleszenz. Stuttgart, Berlin, Köln 1994.

- Mertens, Wolfgang: Männlichkeit aus psychoanalytischer Sicht. In: Erhart, Walter/ Herrmann, Britta (Hg.) 1997, S. 35-57.

- Michelsen, Herma: Über Väter. Skizzen einer wichtigen Beziehung. Mainz 1995.

- Nave-Herz, Rosemarie: Die Bedeutung von „dritten Partnern“ für das Ehesystem. In: Herlth, A./ Brunner, E.J./ Tyrell, H./ Kriz, J. (Hg.) 1994, S. 139-147.

- Notz, Gisela: „Du bist als Frau um einiges mehr gebunden als der Mann“. Die Auswirkungen der Geburt des ersten Kindes auf die Lebens- und Arbeitsplanung von Müttern und Vätern. Berlin 1991.

- Peisker, Ingrid: Die strukturbildende Funktion des Vaters: Beitrag zu einem vernachlässigten Thema. Pfaffenweiler 1991.

- Person, Ethel S./ Ovesey, Lionel: Psychoanalytische Theorien zur Geschlechtsidentität. In: Psyche, 1993, 47, S. 505-529.

- Petzold, Matthias: Der Vater im Übergang zur Elternschaft. In: Psychosozial, 1994, 17 (4), S. 61-73.

- Pieper, Marianne (1994a): Zwei Schritte vor- ein Schritt zurück: neue Wege ins „Familienglück“. Eltern zwischen alten Leitbildern und neuen Lebensformen. In: Pieper, Marianne (Hg.) 1994, S. 9-44.

- Pieper, Marianne (Hg.): Beziehungskisten und Kinderkram. Neue Formen der Elternschaft. Frankfurt/M., New York 1994.

- Pollock, George H. / Ross, John Munder (Hg.): The oedipus papers. Madisson, Connecticut 1988.

- Ponjaert-Kristoffersen, Ingrid: The role of the father in the family: psychological aspects. In: Materialien zur Bevölkerungswissenschaft. Sonderheft 21. Changing families in changing societies. Proceedings of the international conference in Brussels 1992. Hg. Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung. Wiesbaden 1993, S. 69-77.

- Prall, Robert C.: The role of the father in the preoedipal years. In: Journal of the american psychoanalytic association. 1978, vol. 26, S. 143-161.

- Rohde-Dachser, Christa: Ausformungen der ödipalen Dreieckskonstellation bei narzißtischen und bei Borderline-Störungen. In: Psyche, 1987, 41, S. 773-799.  

- Rohde-Dachser, Christa: Über töchterliche Existenz. Offene Fragen zum weiblichen Ödipuskomplex. In: Zeitschrift für Psychosomatische Medizin und Psychoanalyse 1990, 36, S. 303-315.

- Rossmanit, Sigrun: Antigone, Lulu, Elektra. In: Szanya, Anton (Hg.) 1995, S. 56-95.

- Rotmann, Michael: Über die Bedeutung des Vaters in der „Wiederannäherungs-Phase“. In: Psyche 1978, 32, S. 1105-1147.

- Sander, L.W.: To begin with – reflections on ontogeny. In: Lichtenberg, J./Kaplan, J./Kaplan, S. (eds.) 1983. S. 43-82.

- Schmauch, Ulrike: Anatomie und Schicksal. Zur Psychoanalyse der frühen Geschlechtersozialisation. Frankfurt/M. 1987.

- Schon, Lothar: Entwicklung des Beziehungsdreiecks Vater – Mutter – Kind: Triangulierung als lebenslanger Prozeß. Stuttgart, Berlin, Köln 1995.

- Schütze, Yvonne: Von der Gattenfamilie zur Elternfamilie. In: Herlth, A./ Brunner, E.J./ Tyrell, H./ Kriz, J. (Hg.) 1994, S. 91-101.

- Schütze, Yvonne: Von der Mutter-Kind-Dyade zum familialen System. Neue Beiträge aus Psychologie, Humanethologie und Psychoanalyse zur Erforschung der frühkindlichen Sozialisation. In: Zeitschrift für Pädagogik, 1982 I, S. 203-219.

- Schwartz, Adria: Einige Bemerkungen zur Entwicklung der weiblichen Geschlechtsidentität. In: Alpert, Judith (Hg.) 1992, S. 66-89.

- Siemenauer, Erich: Identification in the theory and technique of psychoanalysis. Some thoughts on ist further reaches and functions. In: International Journal of Psycho-Analysis, 1985, 66, S. 171-184.

- Sigusch, Volkmar (Hg.): Sexuelle Störungen und ihre Behandlung. Stuttgart, New York 1996.

- Skolnick, Arlene: Fatherhood in transition. In: Materialien zur Bevölkerungswissenschaft. Sonderheft 21. Changing families in changing societies. Proceedings of the international conference in Brussels 1992. Hg. Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung. Wiesbaden 1993, S. 51-60.

- Spieler, Susan: Das Selbst, das nicht geschlechtslos ist: Ein verlorenes mütterliches Erbe. In: Alpert, Judith (Hg.) 1992. S. 41-65.

- Stein-Hilbers, Marlene: Wem „gehört“ das Kind?: Neue Familienstrukturen und veränderte Eltern-Kind-Beziehungen. Frankfurt/M., New York 1994.

- Steman-Acheampong, Susanne: Der phantastische Unterschied. Ein Beitrag zur psychoanalytischen Theorie der Geschlechtsidentität. Dissertation Uni Göttingen 1995.

- Stork, Jochen (1974a): Die Bedeutung des Vaterbildes in der frühkindlichen Entwicklung. In: Ders.: 1974, S. 259-302.

- Stork, Jochen: Fragen nach dem Vater. Französische Beiträge zu einer Anthropologie. Freiburg, München 1974.

- Stork, Jochen: Über die Schwäche der Vaterbilder oder die Angst vor der Frau. ein Beitrag aus der Psychopathologie. In: Faulstich, Werner/ Grimm, Gunter E. (Hg.) 1989,  S. 153-175.

- Szanya, Anton (Hg.): Elektra und Ödipus. Wien 1995.

- Tellenbach, Hubertus (Hg.): Das Vaterbild im Abendland. Stuttgart, Berlin, Köln, Mainz. Bd. 1. 1978.

- Tesone, Juan Eduardo: Psychoanalytische Bemerkungen zum Inzest: Das aufgelöste Dreieck? In: Psyche 50b, 1996. S. 836-849.

- Thöne-Jäpel, Dagmar: Eure Scheidung – und was ist mit uns? Erfahrungen und Wünsche von Kindern und Jugendlichen. In: Menne, Klaus/ Schilling, Herbert/ Weber, Matthias (Hg.) 1993, S. 139-149.

- Volmerg, Birgit: Zum Gegenstand und zur Methode psychoanalytischer Textinterpretation. In: Leithäuser, Thomas / Volmerg, Birgit u.a.: Entwurf zu einer Empirie des Alltagsbewußtseins. Frankfurt/M. 1981. S. 241-260.

- Volmerg, Birgit: Erhebungsmethoden im Feld. In: Leithäuser, Thomas / Volmerg, Birgit: Psychoanalyse in der Sozialforschung. Eine Einführung am Beispiel einer Sozialpsychologie der Arbeit. Opladen 1988a. S. 180-208.

- Volmerg, Birgit: Methoden der Auswertung. In: Leithäuser, Thomas / Volmerg, Birgit: Psychoanalyse in der Sozialforschung. Eine Einführung am Beispiel einer Sozialpsychologie der Arbeit. Opladen 1988b. S 234-261.

- Wengler, Bernd: Die Bedeutung des Vaters, insbesondere für die Entwicklung des Sohnes. In: Zeitschrift für Individualpsychologie, 1996, 21. Jg., S. 204-219.

- Werdt, Duss-von: Konfliktbewußtsein junger Ehepaare. In: Familiendynamik I, 1976, S. 53-88.

- Wilmer, Ingrid: „Die Hälfte der Woche lebt Katja jetzt beim Vater“. Wege zur geteilten Elternschaft nach der Trennung. In: Pieper, Marianne (Hg.) 1994, S.166-199.

- Winnicott, D.W.: Reifungsprozesse und fördernde Umwelt. München 1974.

- Wolff, Angelika: Vater-Mutter-Kind: Äußere Realität der Familie und ihre innere Welt des Kindes. In: Analytischer Kinder und Jugendlichentherapie, 1995, Heft 85, 26. Jg. S. 75-78.

- Würker, Achim: Irritation und Szene. Anmerkungen zur tiefenhermeneutischen Literaturinterpretation. In: Belgrad, Jürgen/ Görlich, Bernard/ König, Hans-Dieter u.a.: Zur Idee einer psychoanalytischen Sozialforschung. Frankfurt/M. 1987. S. 303-316.

- Zeul, Mechthild: Weiblichkeit: Bild und Wirklichkeit. In: Szanya, Anton (Hg.): Elektra und Ödipus. Wien 1995, S. 96-115.